NEWS

Juli 2020: Wir haben gerade das Lehrforschungsprojekt Analyse der Lehrpläne und Unterrichtsprinzipien hinsichtlich ihrer Innovativitätsförderlichkeit abgeschlossen. Eine entsprechende Publikation folgt, bis dahin können Sie sich die Daten und Ergebnisse hier ansehen.

Seit März 2020: In der Ringvorlesung Innovation macht Schule! erfolgt eine wöchentliche Auseinandersetzung mit innovativen und innovationsförderlichen Ideen, Konzepten und Ansätzen aus verschiedensten Disziplinen.

Seit März 2020: Im Rahmen der LV Fachdidaktik innovativ setzen wir uns mit theoretischen Konzepten zu innovativitätsförderlichen Unterricht auseinander. Teil der Lehrveranstaltung ist auch eine umfassende Analyse von Lehrplänen und Unterrichtsprinzipien hinsichtlich ihrer Anknüpfungsmöglichkeiten für innovativitätsförderlichen Unterricht. Diese Analyse wird im Anschluss auf dieser Homepage veröffentlicht.

März 2020: Das Pädagogisch-praktische Themenmodul Innovation macht Schule! – Schüler*innen innovieren startet im Wintersemester am 9.3.2020. Im Rahmen des Themenmoduls qualifizieren sich Lehramtsstudierende als Multiplikator*innen für innovativitätsförderlichen Unterrich. Das Themenmodul ist interdisziplinär und interinstitutionell konzipiert. Im SoSe wird eine Ringvorlesung „Innovation macht Schule!“ (LV-Nummer 299.007) und eine Übung „Fachdidaktik innovativ“ (LV-Nummer 299.008) angeboten. Im WiSe 20/21 wird es Schulpraktika geben, die in Form von Unternehmensexkursionen (s. auch Projektkooperationspartner) mit Schüler*innen stattfinden und eine bildungswissenschaftliche Begleitung dazu geben.

Jänner-Februar 2020: Wir analysieren die Schüler*innenvorstellungen zu Innovation und Innovativität, um basierend auf die empirischen Ergebnisse Handlungsperspektiven für den Unterricht formulieren zu können.

Oktober 2019: Wir entwickeln gerade die Unternehmensvistitenkarten und nehmen erste Auswertungen der Rohdaten vor.

September 2019: Anfang September haben wir das letzte qualitative Interview durchgeführt.

Juli-August 2019: Wir transkribieren derzeit unsere ersten Interviews mit den Unternehmenspartnern. Parallel dazu entwerfen wir die ersten Materialien für die Schüler*innen.

Juli 2019: Am 09. Juli beginnen die qualitativen Interviews mit 5 Salzburger Unternehmen.

Juli 2019: Am 02.07.2019 hat das zweite große Projekttreffen stattgefunden. Ziel der Veranstaltung war es, dass die verschiedenen kooperierenden Fachdidaktiken (MINT, TW und GW) ihre Zwischenergebnisse präsentieren. Impulsgebend war der Vortrag von Eveline Wandl-Vogt mit dem Titel: „Innovation organisieren: Erfahrungen aus dem ‚Innovation Lab‘ der ÖAW“.

Juni- Anfang Juli 2019: In diesem Zeitraum haben die Schüler*innenbefragungen stattgefunden. Ganz herzlichen Dank an die kooperierenden Schulen (s. auch Kooperationspartner) und vor allem an die 505 Schüler*innen, die partizipiert haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.