Lehrforschungsprojekt

„Im Rahmen des Projekts Inno_Schools gehen wir der Frage nach, wie Unterricht innovativitätsförderlich gestaltet werden kann. In diesem Kontext stellt sich die Frage, ob grundsätzlich die gesetzlichen Aufträge für den Schulunterricht Innovativität aufseiten der Schüler*innen fördern. 

Im Sommersemester 2020 konnten wir Rahmen einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung (Titel „Fachdidaktik innovativ“) gemeinsam mit Studierenden ein Lehrforschungsprojekt durchführen, welches sich mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse (nach Mayring 2015) der Forschungsfrage widmete, welche Teilfähigkeiten von Innovativität in den österreichischen Lehrplänen und Unterrichtsprinzipien für allgemeinbildende Schulen identifiziert werden können. “ (Golser et al. forthcoming).

Auszug Analyseergebnisse

Golser et al. forthcoming